Pfälzerwald-Verein e.V. Ortsgruppe Höchen

Juni

So. 02.06. Wanderung zur Grube Labach

Halbtagswanderung im attraktiven Osterta

Der Pfälzerwald-Verein Höchen nimmt eine Änderung in seinem Wanderplan vor: Am Sonntag, 2. Juni, steht nun eine Halbtageswanderung zur Grube Labach auf dem Programm, geführt von Rudi Edinger. Die rund zehn Kilometer lange Tour führt vom Hainhof durch den Hirschwald am Entenweiher vorbei über den Buberg zum Restaurant „Waldhaus Hollinger“ bei der ehemaligen Grube Labach. Diese war eines von drei früheren Kohlenbergwerken im Bereich der Gemarkung von Breitenbach. Nach der Einkehr geht’s über Pfalzrech und Vogelsberg zurück zum Ausgangspunkt.

Treffpunkt 13:30 Uhr in Höchen an der Dreispitze in Höchen (Ecke Saarpfalz- und Websweilerstraße) mit PKW (Mitfahrgelegenheit wird organisiert)

9 km,  Führung: Rudi Edinger


Die ursprünglich für diesen Termin vorgesehene Tagestour mit Reiner Schmidt „auf alten Schuhmacherpfaden um Hauenstein“ wird auf Sonntag, 21. Juli, verschoben.l


Sa. 16.06. Hexenklamm und Felsalbetal

Durch die romantische Felsenschlucht “Hexenklamm” und das einsame Felsalbetal führt dieser Rundwanderweg.

 

Treffpunkt: 09:30 Uhr in Höchen an der Dreispitze in Höchen (Ecke Saarpfalz- und Websweilerstraße) mit PKW (Mitfahrgelegenheit wird organisiert)

 

12 km, Führung: Walpurga Engel                   

 

zurück zum Jahresüberblick